Lehrstellen


23.01.2019

Es sind noch 2 Lehrstellen Elektroinstallateur/In offen

Lehrstelle als

Elektroinstallateur/In EFZ

ab Sommer 2019
 

Unsere Erwartungen an dich

  • Du hast Freude an Menschen und Technik.
  • Interesse an elektrotechnischen Installationen
  • Du bist handwerklich geschickt, bist kräftig und körperlich beweglich.
  • Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Du hast Freude daran, auch knifflige Feinarbeiten auszuführen.
  • Es ist dir wichtig, exakt und genau zu arbeiten.
  • Freude, im Team zu arbeiten
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen und normale Farbsichtigkeit, damit Drahtfarben korrekt unterschieden werden können
  • Es macht dir nichts aus, auch mal bei schlechtem oder kaltem Wetter draussen zu arbeiten.
  • Du kannst dir vorstellen, in wechselnden Teams zu arbeiten und es macht dir auch nichts aus, dass dein Arbeitsort nicht immer derselbe ist.
     

Unsere Erwartungen an Deine Schulbildung

  • Abgeschlossene Sekundarschule Niveau A / oder B mit sehr guten Noten
  • Gute Leistungen in den Fachbereichen Mathematik, Deutsch und Technik

Vorbereitung für die Lehre 

Als erstes ist es wichtig, dass du den Beruf Elektroinstallateur/In kennenlernst. Dies kann anhand einer Schnupperlehre erfolgen. Anschliessend muss eine Standortbestimmung (Eignungstest) durchgeführt werden. Mit diesem Test kann festgestellt werden, ob die schulischen Grundlagen für diese Lehre genügen. Wenn die Schnupperlehre und dieser Test positiv verlaufen ist, kannst du dich auf eine Lehrstelle bei uns bewerben. Für Bewerbungen zu Schnupperlehrstellen und Lehrstellen sind folgende Dokumente gewünscht:

  • Motivationsschreiben bei dem du beschreibst, weshalb du diesen Beruf kenenlernen resp. lernen möchtest
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse der bisherigen Sekundarschule, Stellwerktest und/oder Multicheck

 

Dauer der Ausbildung 
4 Jahre

Schulische Bildung
Im 1. und 2. Lehrjahr im Durchschnitt 1 1/2 Tage pro Woche
Im 3. und 4. Lehrjahr 1 Tag pro Woche

Berufsbezogene Fächer
Bearbeitungstechnik, Technologische Grundlagen, Technische Dokumentation, Elektrische Systemtechnik, Kommunikationstechnik, Normen

Überbetriebliche Kurse
2 - 3 Wochen pro Lehrjahr in den KZEI-Lokalen in der Berufsfachschule in Effretikon

Was bietet dir dieser Beruf für deine Zukunft?

Eine fachlich-handwerkliche Grundausbildung, die dir ein Leben lang nützlich sein wird. Du lernst verantwortungsbewusst zu handeln und zu denken. Du lernst selbständiges Arbeiten. Du lernst die richtigen Entscheidungen zu treffen und du wirst fähig sein, in einem Team zu arbeiten und dich und dein Können einzubringen. Mit diesem Beruf hast du eine tolle Basisausbildung, mit der dir viele Weiterbildungsmöglichkeiten offen stehen.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann freut sich Herr Stefan Bosshard auf deine schriftliche Bewerbung (vorzugsweise per E-Mail).

s.bosshard@fz-elektroag.ch

Fürst + Zünd Elektro AG
Geissbüelstrasse 18
8604 Volketswil

044 908 39 88

 


Es wird im Sommer 2020 wieder eine Lehrstelle Elektroplaner/in angeboten

23.01.2019

Lehrstellen als

Elektroplaner/In EFZ

ab Sommer 2020
 

Unsere Erwartungen an dich

  • Freude an PC-Arbeiten (CAD, MS Office-Anwendungen, Kalkulations-Programme, usw.)
  • Du hast ein gutes technisches Verständnis und kannst logisch-abstrakt denken.
  • Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Es ist dir wichtig, exakt und genau zu arbeiten.
  • Interesse an elektrotechnischen Installationen
  • Freude im Team zu arbeiten
  • Ausdauernd und ehrgeizig
  • Gute Umgangsformen und Ausdrucksweise für den Kontakt mit Kunden und Mitarbeitenden
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen und normale Farbsichtigkeit

Unsere Erwartungen an deine Schulbildung

  • Abgeschlossene Sekundarschule Niveau A
  • Gute Leistungen in den Fachbereichen Mathematik, Geometrie, Deutsch und Technik

Vorbereitung für die Lehre

Als erstes ist es wichtig, dass du den Beruf Elektroplaner/In kennenlernst. Dies kann anhand einer Schnupperlehre erfolgen. Anschliessend muss eine Standortbestimmung (Eignungstest) durchgeführt werden. Mit diesem Test kann festgestellt werden, ob die schulischen Grundlagen für diese Lehre genügen. Wenn die Schnupperlehre und dieser Test positiv verlaufen ist, kannst du dich auf eine Lehrstelle bei uns bewerben. Für Bewerbungen zu Schnupperlehrstellen und Lehrstellen sind folgende Dokumente gewünscht:

  • Motivationsschreiben bei dem du beschreibst, weshalb du diesen Beruf kenenlernen resp. lernen möchtest
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse der bisherigen Sekundarschule, Stellwerktest und/oder Multicheck

Dauer der Ausbildung
4 Jahre

Schulische Bildung
Im 1. und 2. Lehrjahr im Durchschnitt 1 1/2 Tage
Im 3. und 4. Lehrjahr 1 Tag pro Woche

Berufsbezogene Fächer
Bearbeitungstechnik, Technologische Grundlagen, Technische Dokumentation, Elektrische Systemtechnik, Kommunikationstechnik, Normen

Überbetriebliche Kurse
2 - 3 Wochen pro Lehrjahr in den KZEI-Lokalen in der Berufsfachschule in Effretikon

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann freut sich Herr Stefan Bosshard auf deine schriftliche Bewerbung (vorzugsweise per E-Mail).

s.bosshard@fz-elektroag.ch

Fürst + Zünd Elektro AG
Geissbüelstrasse 18
8604 Volketswil

044 908 39 88